E-Commerce

STARTEN SIE IHREN EIGENEN ONLINEHANDEL!

Mit omedia24 haben Sie alles, was Sie brauchen, um ein Online-Verkaufsprofi zu werden

Erstellen

1Marktanalyse
Bevor Sie mit der Erstellung eines Online-Shops beginnen, ist es wichtig, eine Prognose zu erstellen, um die Kosten, Margen und die Machbarkeit sowie Rentabilität Ihres zukünftigen Online-Shops zu bewerten. omedia24 bietet Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen, um alle Fragen zur Marktstudie in Ihrem Tätigkeitsbereich zu beantworten.
2Produktauswahl
Die Auswahl der Produkte ist offensichtlich entscheidend. Eine Spezialisierung auf einen Nischenmarkt wird empfohlen, um sich besser von den Suchmaschinen abheben zu können und somit die Marktführer zu meiden.

Fragen Sie sich, was Ihre Produkte auszeichnen. Bevor Sie anfangen und verkaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Produkte auch Kunden gefällen werden.

• Sind Ihre Produkte einzigartig und persönlich?
• Sind Ihre Produkte günstiger als die Konkurrenz?
• Gibt es einen Bedarf oder einen ausreichenden Markt für Ihre Produkte?
3Suche nach Lieferanten
Die Auswahl eines Lieferanten ist von besonderer Bedeutung, denn er bestimmt den Erfolg Ihrer Geschäftstätigkeit. Sie können an professionellen Veranstaltungen in Ihrem Tätigkeitsbereich teilnehmen. So können Sie namhafte und seriöse Lieferanten identifizieren und in Kontakt treten.
4Online Shop erstellen
Viele E-Commerce-Lösungen, wo kein technisches Wissen benötigt wird, existieren bereits auf dem Markt. Dennoch ist die Wahl des Namens des Online-Shops sowie die Registrierung des Domainnamens und eventuell der Marke, der technischen Infrastruktur (Server) und E-Commerce-Lösungen in diesem Stadium unerlässlich. omedia24 bietet Ihnen umfassende und einfach zu bedienende E-Commerce-Lösungen mit erweiterten Funktionen, leistungsstarken Marketing-Management-Tools und vielen anderen Funktionen für eine perfekte Einführung in den E-Commerce Bereich.

Ob es sich um einen E-Commerce-Webshop handelt, nopCommerce, Magento , Oxid, xt-Commerce, WordPress oder anderen, wir kennen die Stärken und Besonderheiten der wichtigsten Plattformen und Tools.
5Auftragsabwicklung
Um den Kunden einen professionellen Service bieten zu können, muss die Abwicklung ihrer Bestellungen von der Bezahlung bis zur Lieferung und der eventuellen Rückgabe / Umtausch der Produkte einwandfrei sein.
6Warenwirtschaft
1) Auf die Bestellung des Kunden warten bevor Sie die Ware beim Lieferanten einfordern? Einige Großhändler sind damit einverstanden, direkt an Ihre Kunden zu liefern, ohne Ihre Lagerbestände zu durchlaufen.

2) Überprüfen Sie die Bestände Ihres Lieferanten und stellen Sie sicher, dass die Lieferung rechtzeitig erfolgt.

3) Legen Sie einen Bestand in Ihrem Lager oder zu Hause fest und füllen Sie ihn regelmäßig entsprechend den Auftragstrends auf. Die Erstinvestition ist wichtig und so können Sie Ihren Kunden eine kurze und feste Lieferzeit garantieren.
7Bezahlarten
Bieten Sie Ihren Kunden mehrere Arten von Zahlungen: Kreditkarten, PayPal, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Giropay, sowie Bezahlung auf Rechnung und Raten.

Im Falle einer Online-Zahlung ist es wichtig, Transaktionen zu sichern. Lösungen zur Erstellung von Online-Shops enthalten diese Option normalerweise meistens bereits im Angebot.

Bieten Sie Ihren Kunden alle möglichen Zahlungsmöglichkeiten, um Ihren Umsatz zu steigern. Sie bieten somit den besten Service, indem Sie Ihren Kunden die Auswahl geben.

1) Vorkasse (Banküberweisung, PayPal, Kreditkarte, Giropay)
2) Auf Rechnung
3) Auf Raten
4) Bei Lieferung.

Wissen:

• Alle Online Shops bieten ein System zur Sicherung von Transaktionen. Sie verwenden das SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer), das die übertragenen Nachrichten verschlüsselt.
• Wenn ein Online-Shop über eine sichere Zahlungsmethode verfügt, wird oben links vor der URL im Browser ein Symbol angezeigt, normalerweise ein Schlüssel oder Vorhängeschloss.
8Lieferung
Um zu beginnen, und wenn die Aufträge weder zahlreich noch umfangreich sind, verschicken Sie die Pakete selbst. Wenn Ihr Geschäft an Bekanntheit gewinnt, rufen Sie einen Spediteur an und richten Sie eine Sendungsverfolgung auf Ihrer Website ein, damit der Kunde weiß, wo sich seine Bestellung gerade befindet und Sie nicht ständig kontaktiert. Zeit kostet Geld und zufriedene Kunden kaufen immer wieder bei Ihnen.
9Rechtliche Verpflichtungen
Wenn Sie einen Online-Shop besitzen, müssen Sie personenbezogene Daten verarbeiten. Sehen Sie sich rechtliche Informationen an und bringen Sie Ihre Inhalte in Übereinstimmung mit den Gesetzen des Landes, in dem Sie einen Online Shop betreiben wollen.

Rechtliche Informationen

Hier sind die Informationen, die auf Ihren Online Shop erscheinen sollten:
- Name der Firma
- Adresse und Kontaktdaten der Firma
- Name des Firmenchefs
- Hinweis zum Urheberrecht / geistiges Eigentum (Bild und Text)
- Hinweis zur Verwaltung personenbezogener Daten

Informationen für Ihre Kunden

Sie sind verpflichtet, einen kostenlosen Kontaktservice anzubieten und Ihren Kunden einen Liefertermin bekannt zu geben:
- Der Kunde muss eine gebührenfreie oder nicht-Premium-Telefonnummer haben, um Sie zu erreichen
- Sie müssen den Kunden vom Tag der Lieferung an auf das Bestehen seines Widerrufsrechts hinweisen
- Ihr Online-Shop muss eine E-Mail-Adresse oder ein Kontaktformular sowie eine Hotline Telefonnummer enthalten.

Verkaufen

1Produktpreise
Bevor die Preise für die Produkte festgelegt werden, ist es wichtig, zunächst über ihre Wettbewerber und ihren Markt nachzudenken. Der Verkaufspreis hängt im Wesentlichen von der Art des vermarkteten Produkts oder Dienstes ab. Es muss jedoch bedacht werden, dass Online-Shops die Kosten senken können im Gegensatz zu dem gleichen Angebot in einem traditionellen Geschäft. Kunden suchen nach attraktiven Preisen. Überlegen Sie sich gut die Produktpreise. Seien Sie weder billig noch teuer. Finden Sie die Balance mit verschiedenen und regelmäßigen Tests. Z.B. Gutscheinaktionen, Rabattaktionen und kostenloser Versand.
2Empfehlen Sie Ihren Kunden neue und interessante Produkte
Mit Marketing-Funktionen in Ihrem Online-Shop wie "Cross Selling" bieten Sie Ihren Kunden ergänzende Produkte an, um ihre Neugier zu wecken und sie dazu zu ermutigen, in Ihrem Shop ein wenig abzuhängen. Es ist ein ausgezeichneter Hebel, um Ihre Verkäufe zu erhöhen.
3Geben Sie Ihren Kunden das Wort
Verwenden Sie Bewertungen und Empfehlungen in Ihrem Online-Shop. Geben Sie Ihren Kunden mehrere Möglichkeiten, Informationen über Ihre Angebote zu teilen. Nutzen Sie Bewertungen für alle Produkte in Ihrem Online-Shop: Es ist einer der stärksten Hebel, um den Umsatz im E-Commerce anzukurbeln. Wenn möglich, erstellen Sie auch ein integriertes Forum im Online-Shop oder eine Facebook Seite, in dem Ihre Kunden über Ihre Produkte austauschen. Auch die Verwendung eines Live-Chats kann hier die Verkäufe richtig boosten. Fragen werden schnell beantwortet und der Kunde kann gleich bestellen.
4Internationalisierung Ihres Online-Shops
Warum internationalisieren? Die Internationalisierung Ihres Online-Shops ist gleichbedeutend mit Umsatzsteigerung und insbesondere, wenn Sie Ihre Produkte in Ländern mit starkem Wachstum verkaufen wollen. Dies erhöht somit Ihren Umsatz aber auch die Bekanntheit Ihrer Marke oder Brand!

Definieren Sie dazu zunächst in Ihrem Online-Shop, in welchen Sprachen Sie Ihren Shop anzeigen möchten und welche Fremdwährung Sie verwenden möchten. Und vergessen Sie nicht, die internationalen Liefermethoden und Lieferkosten zu definieren.

Kommunizieren

1Digitale Marketing Strategie
Mit omedia24 profitieren Sie von der Innovationen und des Know-hows unseres Unternehmens im Bereich des digitalen Marketings.

Die meisten Marketingfachleute glauben, dass eine radikale Veränderung notwendig ist, um mit der Entwicklung von E-Commerce, Technologien Schritt zu halten, die gesamte Kundenbeziehung zu verwalten und die Nachfrage der Verbraucher zu befriedigen.

Um diesen Veränderungen gerecht zu werden, hilft Ihnen omedia24, Ihre digitale Marketingstrategie zu definieren, die Ihre Wachstumsziele auf lange Sicht unterstützt.

Wir helfen Ihnen, Ihre Produkte national und international zu kommunizieren. Wir kommunizieren perfekt auf Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Portugiesisch, Arabisch und Spanisch. Andere Sprachen sind auch dank unserer Netzwerke in mehreren Ländern der Welt möglich.
2SEO (Search Engine Optimization)
SEO oder Search Engine Optimization hilft Ihren Kunden, Sie leichter und kostenlos bei Suchmaschinen zu finden. SEO bezieht sich auf eine Reihe von Methoden und technischem Know-how, die es ermöglichen, eine Webseite so hoch wie möglich in den Suchmaschinen-Suchergebnisseiten (Google, Yahoo, Bing ... etc.) zu platzieren. .

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist eine komplexe Disziplin, deren Grundlagen nicht leicht zu verstehen sind. Wenn Sie keine guten Praktiken befolgen, werden Sie bestraft und Ihr Online-Shop wird weniger sichtbar.

Unsere SEO-Experten kennen und respektieren diese Best Practices. Sie sorgen dafür, dass Ihr Online-Shop davon profitiert.
3SEA (Search Engine Advertising)
SEA oder Suchmaschinen-Werbung ist die schnellste Methode, um Kunden in Ihrem Online-Shop zu gewinnen. Es gibt keinen schnelleren Weg, einen Online Shop zu positionieren, insbesondere bei sehr wettbewerbsintensiven Anfragen. Das erforderliche Budget hängt natürlich vom Wettbewerb ab, da es sich um ein Auktionsprinzip handelt.

Die omedia24 Experten sind "Google AdWords" und "BING Accredited Professional" zertifiziert. Google AdWords oder BING-Zertifizierungen sagen unseren Kunden, dass Google und BING uns für Experten im Bereich des digitalen Marketings halten. Aber was mehr zählt sind die Erfahrungen, die wir hier gesammelt haben. Wir sorgen für die Balance und vermeiden Interesse-Konflikte.

Seit 2008 verwalten unsere SEA-Experten Google AdWords und BING-Ads-Kampagnen für Kunden weltweit und in mehreren Sprachen. Unsere Erfahrung und unser Know-how werden dazu beitragen, dass SEA ein kosteneffektiver Marketingkanal für Ihr Unternehmen wird. Wir optimieren Ihre Ausgaben, als wäre es unser eigenes Geld.
4Affiliate Marketing
Affiliate Marketing ist eine digitale Marketing-Technik, die es einem Online-Shop, in diesem Fall "Merchant" oder "Advertiser" genannt, ermöglicht, seinen Produktkatalog auf mehreren Webseiten (Portal, Blogs, Forum, persönliche Seiten ... usw.) , "Publisher" genannt, zu verbreiten.

Die Vergütungsmodalitäten eines Affiliate-Programms oder Affiliate-Kampagne können variiert sein, insbesondere können sie ganz oder teilweise folgende Modi umfassen:

• CPC (Cost Per Click): zum Beispiel ein Klick auf ein Banner oder einen Textlink vergüten
• CPS (Cost Per Sale): zum Beispiel eine Provision für einen Kauf
• CPL (Cost Per Lead): zum Beispiel eine Kreditanfrage, ein Newsletter-Abonnement, einer Registrierung, eine Neukundenanmeldung

Wenn Sie Ihren Umsatz steigern oder mehr qualifizierte Leads ohne Risiko und auf Performance Basis generieren möchten, sind Sie hier genau richtig!

Unsere Mission ist es, Ihnen unser strategisches und technologisches Know-how sowie unsere Erfahrung zur Verfügung zu stellen, damit Sie Ihre Kunden zur richtigen Zeit und am richtigen Ort kostengünstig zu erreichen.
5Social Media Marketing (SMM)
Wie jedes andere Marketinginstrument ist Social Media Marketing (SMM) ein profitabler Marketingkanal für Ihr Unternehmen. Es ist wichtig, Ihre "geschäftlichen" Ziele in Social Media Marketing Strategie zu identifizieren, ohne dabei Ihre Ziele zu vergessen. Social Media Marketing ist besonders effizient, wenn Sie bestimmte Zielgruppen erreichen wollen. Der Unterschied zu Suchmaschinen ist, dass Sie bei soziale Seiten wie Facebook oder Instagram potentielle Kunden suchen und ansprechen während bei Suchmaschinen Ihnen die Kunden suchen. Es ist notwendig vorher Anforderungen zu ermitteln, um genau festzustellen, ob Ihre Zielgruppe bei Sozialen Netzwerken unterwegs ist und, ob diese auch bereit ist bei Ihnen ein Kauf oder Lead zu betätigen.

Auf diese Weise entwickelt omedia24 gemeinsam mit Ihnen einen Aktionsplan mit Aufgabenverteilung nach Ihren internen Ressourcen und Fähigkeiten.

Die Wahl der sozialen Netzwerke (Facebook, Google+, Twitter, Pinterest, Instagram, YouTube ... etc.), die Budgetkalkulation und die Entwicklung des Angriffsplans sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg im Social Media Marketing.
6E-Mail Marketing oder Newsletter
Wenn wir das E-Mail-Marketing oder das Newsletter-Marketing (auch als E-Mailing bezeichnet) erwähnen, denken wir schnell an E-Mails, die wir jeden Tag erhalten, die wir nicht angefordert haben, und vor allem, die uns nichts angehen und oft nerven.

Darüber hinaus scheint uns die Nutzung von E-Mail-Marketing zur Gewinnung neuer Kunden in Bezug auf Effizienz recht fragwürdig.
Auf der anderen Seite gibt es Bereiche, für die E-Mail-Marketing besonders eindrucksvoll und wirtschaftlich sehr interessant sein kann.

• Loyalität gegenüber Ihren Kunden: Wir alle wissen, dass es einfacher und billiger ist, an Bestandskunden zu verkaufen (besonders wenn sie zufrieden sind) als an Neukunden. E-Mail-Marketing kann Ihnen eindeutig helfen, Ihren Bestandskunden zielgerichtete Angebote anzubieten, um sie zu behalten.

• Ein Netzwerk von Wiederverkäufern betreiben: Sie verkaufen über mehrere Wiederverkäufer und haben keine Zeit, sie so oft wie nötig zu besuchen? Ein speziell auf Ihr Netzwerk zugeschnittener Newsletter mit echtem Mehrwert bietet Ihnen die Möglichkeit, den notwendigen Kontakt zu pflegen.

Die Strategie und der Inhalt des Newsletters sind wichtig!

omedia24 zeigt Ihnen, wie Sie die Wirkung Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen analysieren können, z. B. den Eröffnungsgrad Ihres Newsletters und das Auffinden von Punkten in den Inhalten, die die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe wecken oder nicht. Auf diese Weise können Sie Ihren Newsletter optimieren, um bei der nächsten Sendung mehr Traffic, Leads und Verkäufe zu generieren.

Analysieren

1Integration des Trackings zur Messung aller Aktivitäten
Tracking oder Web Analytics wird verwendet, um Informationen im Internet zu sammeln und die Teilnahme an einem Online-Shop oder einer Website anhand von Indikatoren wie der Anzahl der einzelnen Besucher zu quantifizieren. Seitenaufrufe, Besuche, durchschnittliche Besuchsdauer, Verkäufe, Umsätze, Kontakte ... usw.

Tracking ist das Messen, Sammeln, Analysieren und Präsentieren von Daten, um das Verhalten Ihrer Besucher zu verstehen und Ihren Onlineshop und dessen Usability (Design und Content) zu optimieren, aber auch die Präsentation der Produkte und deren Preise zu verbessern, um die Conversions zu boosten.

omedia24 ist spezialisiert auf die Messung von Traffic und Leistung von Online-Shops, Websites und mobilen Apps. Wir verfügen über langjährige Erfahrung und kennen die verschiedenen kostenlosen und kostenpflichtigen Web Analytics-Lösungen, mit denen Unternehmen ihre Web-Performance kontrollieren und ihre Präsenz in den Bereichen E-Commerce und digitales Marketing optimieren können.
2Kontinuierliche Optimierung Ihres Online-Shops
Eine große Anzahl von Konfigurationen muss eingerichtet werden, um die Daten bereitzustellen, die zur Analyse der Leistung Ihres Online-Shops benötigt werden.

Sobald die Daten gesammelt und analysiert sind, senden wir Ihnen eine Zusammenfassung oder detaillierte Berichte entsprechend den Ergebnissen. Einige Change Requests oder Korrekturmaßnahmen sind dann erforderlich. Andere sind weniger offensichtlich und erfordern Ihr Fachwissen.

omedia24 führt seit Jahren iterative Optimierung durch Tracking und Web Analytics für seine Kunden durch. Die Erfahrung unserer Experten auf diesem Gebiet hat es uns ermöglicht, eine effiziente Arbeitsmethodik für uns und besonders für unsere Kunden auf der ganzen Welt zu entwickeln.

FAQ

1Was ist ein Online-Shop?
Ein Online-Shop entspricht einer E-Commerce-Webseite, dh einer Webseite, die ein System enthält, Produkte oder Dienstleistungen im Internet verkaufen zu können. Im Gegensatz zu einer einfachen Webseite, auf der einige Menschen ihre Kreationen und einige Unternehmen ihre Dienstleistungen anbieten, bietet eine Online-Verkaufsseite eine viel organisierte und komplexe Struktur.

Ein Onlineshop oder Webshop ermöglicht das Ausüben des elektronischen Handels, auch Onlinehandel genannt. Über einen Onlineshop wird ein Einkaufsvorgang im Internet vorgenommen.
2Warum einen Online-Shop erstellen?
Das Onlinegeschäft boomt. Die unzähligen Bestellungen, die zum Beispiel über Shopping-Portale im Internet abgewickelt werden, belegen die hohe Nachfrage in der E-Commerce-Branche. So klingt es erfolgsversprechend, einen eigenen Onlineshop zu eröffnen.
3Wie gehe ich vor, um einen Online-Shop zu erstellen?
Die Einrichtung eines Online-Shops oder einer E-Commerce-Webseite erfordert eine gründliche Marktforschung vor Ort, um sicher zu sein, in einem profitablen Sektor tätig zu sein. In Bezug auf den technischen Aspekt und die Marketingstrategie Ihres Online-Shops, vertrauen Sie omedia24 für die Implementierung von A bis Z. Um einen professionellsten Online-Shop einzurichten, werden unsere Experten Sie bei der Erstellung begleiten um den Umsatz auf Ihrer E-Commerce-Website zu optimieren. Wir kennen diese Herausforderung sehr gut und stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.
4Was können Sie in einem Online-Shop anbieten?
Heute kann man alles im Internet kaufen. Als Online-Shopbesitzer können letztendlich alle Arten von Produkten oder Dienstleistungen an die Öffentlichkeit verkaufen.

Wir haben einige Informationen gesammelt, um Ihnen einen besseren Überblick über Ihre Verkaufsstrategie und die Art von Produkten zu geben, die Sie im Internet über Ihren Online-Shop verkaufen können.

Physische Produkte

Sie können (fast) jedes physische Produkt online verkaufen: Kleidung, Kosmetik, Möbel, Spielzeug, Bücher, Elektronik, Spezialzubehör, usw.

Digitale Produkte

Sie können digitale Produkte verkaufen, indem Sie kostenpflichtige Mediendownloads anbieten: Musik, Filme, Dokumente, E-Books, spezielle Kurse mit Video-Tutorials und Dokumentation, Software, ... usw.

Abonnements für Onlinedienste

Sie können Abonnements (monatlich oder jährlich) verkaufen: Zeitungen oder E-Magazine, Nutzung von Software als Dienstleistungen (SaaS), TV-Streaming, Videotheken, Zugang zu speziellen Kursen oder ein Forum für die ausschließliche Verwendung Ihrer Mitglieder, ... usw.

Verkauf von elektronischen Tickets

Sie können elektronische Tickets (E-Tickets) oder mobile Tickets (M-Tickets) für den Eintritt in ein Kino, ein Fußballstadion, eine Show, eine Veranstaltung, aber auch Flugtickets verkaufen, Zugtickets …usw.

Reservierungen und Vermietungen

Sie können Reservierungen online für Hotelzimmer, Ferienwohnung oder für das Mieten eines Fahrzeugs oder spezieller Ausrüstung verkaufen.

Beratungsdienste

Sie können Online-Beratung verkaufen: interessant für viele Branchen wie Rechtsanwälte, Rechtsberater, Kfz Gutachter oder IT-Berater. Die Geschwindigkeit einer Antwort ist oftmals bei Problemen sehr wichtig. Deshalb ist es auch für bestimmte Berater sinnvoll nicht nur eine Telefonnummer oder E-Mail auf einer normalen Homepage anzubieten sondern auch Online Beratung direkt im Internet zu verkaufen.
Haben wir Sie überzeugt?

Erstellen Sie Ihren Online Shop bei omedia24

Hauptvorteile

  • Professionelle und moderne Templates100%
  • Mobile- & Tablet-Kompatibilität100%
  • Kompatibilität mit allen Browsern100%
  • Für Suchmaschinen optimiert100%
  • Alle gängigen Zahlungsarten100%
  • Verwaltung von Gutscheinen & Aktionen100%

Professionnelle Online Shops