L-Q

Online Marketing Glossar und Lexikon


Online Marketing Lexikon

A-C D-F G-K L-Q R-T U-Z

Landing-Page
Als Landing-Page werden Webseiten bezeichnet, die nach einem Klick auf indizierte Seiten in Suchmaschinen, auf Creatives, auf Banner oder E-Mail Hyperlinks in Erscheinung treten oder "landen".

Lead
Ein Lead bezeichnet eine Aktion, die durch Besucher einer Seite ausgelöst wird. Im Idealfall ist dies eine Bestellung. Ein Maß für die Bewertung sind die Cost per Lead: Kosten pro ausgelöster Aktion.

Link-Popularity / Link-Popularität
Link Popularity ist ein Mass für die Relevanz einer Seite. Dabei wird gezählt, wieviele externe Links auf eine Seite oder WebSite verweisen. Je mehr Links das sind, umso bedeutender ist vermutlich diese Seite. Manche Suchmaschinen gewichten die Links zusätzlich danach, ob sie von einer relevanten (bekannten) Quelle stammen. Weitere mögliche Gewichtungsfaktoren für Link Popularity sind die inhaltliche ähnlichkeit oder ähnliche Keywords. Link Popularity als Relevanzkriterium soll Spam erschweren, führt aber auch zu einer Benachteiligung weniger bekannter WebSites.

Logfile
Logfiles sind automatisch erstellte Dateien, die jede Aktion eines Web-Servers protokollieren. Festgehalten werden beispielsweise Art und Zeitpunkt abgerufener Dateien, die IP Adresse der Besucher, die vor dem Seitenaufruf zuletzt besuchte Seite etc. Logfiles sind damit die Basis für eine Bewertung und Optimierung einer Website in Bezug auf Effizienz und Nutzerverhalten.

Max CPC
Siehe "CPC".

Merchant
Programmbetreiber im Affiliate-Marketing.

Meta-Tag / META-Tags
META-Tags haben heute kaum noch praktische Bedeutung, da schon kurz nach ihrer Einführung überwiegend zu Missbrauch benutzt. Bei der Ermittlung der Suchmaschinenposition wird der Inhalt dieser Tags nicht mehr berücksichtigt. Die META-Description wird bei mehreren Suchmaschinen noch als Beschreibung des Inhalts in den Suchergebnissen ausgegeben. Die darin enthaltenen Begriffe werden aber nicht beim eigenlichen Ranking der Suchbegriffe berücksichtigt.

Mobile Marketing
Mobile Marketing ist Werbung direkt auf das Mobiltelefon. Die Spam-Problematik ist inzwischen ähnlich wie beim E-Mail-Marketing.

Natural Listings
Auch Organic Listings, Organische Ergebnisse, Reguläre Suchergebnisse. Im Gegensatz zu den Paid Listings kann der Websitebetreiber hier nicht direkt durch ein Gebot die Positionierung seiner Seite in den Suchergebnissen beeinflussen. Diese Ergebnisse sind im Idealfall durch einen komplexen Algorithmus so sortiert, dass die Seiten, die einer Suchanfrage am meisten entsprechen an den ersten Stellen verlinkt sind. Durch den Einsatz von SEO-Maßnahmen können Seiten indirekt durch den Einsatz finanzieller Mittel in den Ergebnislisten besser positioniert werden.

Nettoreichweite
Anzahl der Personen, die im Ausweisungszeitraum mindestens einen Kontakt mit dem Werbeträger hatten. Jede Person wird nur einmal gezählt.

Offpage Optimierung
Offpage Optimierung bezeichnet im Prinzip alle Maßnahmen, die wegen Suchmaschinen außerhalb der Seiten des Internetauftrittes getroffen werden (z.B. externe - auf die Seite verweisende - Links).

Online-Marketing
Marketing im Internet! Unter Online-Marketing versteht man die Nutzung von Online- Diensten wie dem Internet zu Marketingzwecken. Anderer Begriff für Web-Marketing oder Internet-Marketing.

OnPage Optimierung
Mit OnPage-Optimierung werden veränderungen an der Struktur oder den Inhalten von Webseiten durchgeführt, um eine bessere Suchmaschinen-Position zu erzielen.

Order
Eine im Online-Shop des Kunden durchgeführte Bestellung eines Internetnutzers. Bestellung heißt in dem Fall nicht nur Kauf, sondern kann auch eine Anmeldung für einen Newsletter, Registrierung etc. sein.

Orphaned Pages
(verwaiste Internetseiten) Seiten auf die keine Links verweisen (weder innerhalb des Webauftrittes noch von außerhalb). Ursachen können nicht korrekte Verlinkungen (die nicht funktionieren) oder irgendwann entfernte Links sein. Das Ergebnis ist, das niemand mehr hinfindet und schon gar nicht die Suchmaschine. Eine Sitemap, die grundsätzlich alle Seiten der Webpräsenz auflistet kann dies "heilen".

Outbound Link
Link von der eigenen Webseite auf die eines anderen Anbieters. Gegenteil: Inbound Link.

Page Impressions
Page Impressions oder Page Views bezeichnen die Anzahl von Abrufen einer Webseite durch einen Benutzer. Page Impressions sind ein wichtiges Mass zur Bewertung der Reichweite von Werbemaßnahmen im Internet. Problematisch bei diesem Mass ist jedoch, dass derselbe Besucher bei wiederholten Besuchen auch jedes Mal wieder neue Page Impressions erzeugt. Zuweilen wird der Begriff Page Impression irrtümlich anstelle von Unique Visitors verwendet.

Page Views
(siehe Page Impressions)

Page Stickiness
Anzahl derer Besucher, die am Internetauftritt hängen bleiben. Berechnung: 1.00 - (Single-Access Page Visits / Entry Page Visits)

PageRank
Entwickelt von Larry Page und Sergey Brin. PageRank nimmt eine Bewertung der Wichtigkeit von Websites vor. Dabei wird eine Gleichung mit 500 Millionen Variablen und über 3 Milliarden Begriffen berechnet. PageRank nutzt die breit gefächerte Linkstruktur des Internets, um es zu organisieren. Im Wesentlichen interpretiert Google einen Link von Seite A auf Seite B als "Votum" von Seite A für Seite B. Google bewertet die Wichtigkeit einer Seite nach den erzielten "Voten". Außerdem analysiert Google die Wichtigkeit der Seite, die das Votum abgegeben hat. Dabei hat ein Votum von einer Seite, die selbst als "wichtig" gewertet wird, ein größeres Gewicht und somit größeren Einfluss auf die Bewertung anderer Seiten. Wichtige, qualitativ hochwertige Seiten werden von PageRank höher eingestuft und demnach auch in den Ergebnissen an einer vorderen Position aufgeführt.

Paid Listing
Auch Bezahlte Links, Sponsored Links, Anzeigen, AdWords. Einblendungen in den Suchergebnisseiten von bezahlten Anzeigen. Die Anzeigen sind je nach Suchdienst mehr oder weniger deutlich von den Natural Listings abgehoben. Die Anzeigen können inhaltlich frei gestaltet werden, bisher jedoch nur als reiner Text mit Überschrift und Link. Auf Partnerseiten bietet Google neuerdings auch grafische Lösungen an, hier verschmelzen Paid Listings mit Banner-Werbung. Die Anzeigen werden für bestimmte Keywords gebucht, die Gebotshöhe entscheidet über die Positionierung der Anzeige.

Paid Ranking
(engl. für "bezahlte Positionierung"). Über Paid Ranking kann man sich bestimmte Positionen in Suchdiensten kaufen. Das erfolgt meist über eine sog. Positions-Auktion. Es gibt jedoch bis lang nur wenige Suchdienste in Europa, die Paid Ranking anbieten. Meist sind es Pay-Per-Click Suchmaschinen. In Deutschland ist die Suchmaschine QualiGO (www.qualigo.de) der wichtigste Anbieter.

Paid Submission
(engl. für "gebührenpflichtige Anmeldung"). Paid Submission steht für die gebührenpflichtige Anmeldung einer WebSeite bei Suchdiensten, meist Verzeichnissen. Die Zahlung einer Gebühr garantiert in der Regel nur die Bearbeitung der Anmeldung innerhalb einer gewissen Frist, nicht jedoch die Aufnahme (Listing) der Seite. Über diese Aufnahme entscheiden nach wie vor die Redakteure des Verzeichnisses. In Deutschland verlangt derzeit lediglich das Verzeichnis Looksmart Gebühren für die Anmeldung. In den USA sind auch bei Yahoo Gebühren für Anmeldungen in den Business-Kategorien fällig.

Pay per Click
(engl. für "Bezahlung per Klick"). Kosten entstehen nicht für die blosse Werbeeinblendung, sondern erst für eine nachweisbare Reaktion - den Klick - des Empfängers.

Pay per View
(engl. für "Bezahlung pro Einblendung"). Häufiges Verfahren bei Bannerwerbung. Die Kosten für die Werbeeinblendungen richten sich danach, wie viele Besucher die Werbebanner zu Gesicht bekommen. Berechnungsgrundlage sind in der Regel Tausender-Kontaktpreise.

Pay per Visit
(engl. für "Bezahlung pro Besuch"). Kosten entstehen erst für einen Besuch auf einer WebSite, nicht bereits für die Einblendung eines Links oder Werbebanners. Vorsicht: Visit meint "Besuch", nicht "Besucher" (="visitor"). Ein Besuch kann auch durch den Spider einer Suchmaschine erfolgen. Erst durch sorgfältiges Herausfiltern automatisierter Visits wird aus "Besuchen" letztlich auch "Besucher".

Post-Click-Order
Eine Order, die nach dem letzten Kontakt, einem Klick, durchgeführt, also nicht innerhalb der ersten Session getätigt wurde.

Post-Order
Eine Order, die nach dem letzten Kontakt durchgeführt, also nicht innerhalb der ersten Session getätigt wurde.

Post-View-Order
Eine Order, die nach dem letzten Kontakt, einem View, durchgeführt, also nicht innerhalb der ersten Session getätigt wurde.

Preis-Suchmaschine
Eine spezielle Form des Suchdienstes, die sich auf Produkt- und Preisvergleiche spezialisiert hat. Beispiele sind www.geizhals.at/de www.froogle.de oder www.guenstiger.de. Um die umfangreiche Produktdatenbank stets aktuell halten und Preisänderungen sofort realisieren zu können, nutzen Preis-Suchmaschinen Feeds.

Qualitativer TKP (Tausend-Kontakt-Preis)
(= CPT - Cost per Thousand) Kosten pro 1000 AdClicks.

Quantitativer TKP (Tausend-Kontakt-Preis)
(= CPT - Cost per Thousand) Kosten pro 1000 Ad Impressions.

Online Marketing Beratung

  • SEO Beratung
  • SEA Beratung
  • Affiliate Beratung
  • Social Media Beratung
  • Tracking Beratung
€ 85 / Stunde
Angebot anfordern

Online Marketing Seminare

  • SEO Seminare
  • SEA Seminare
  • Affiliate Seminare
  • Social Media Seminare
  • Performance Marketing Seminare
  • Marketing Mix Seminare
  • Tracking Seminare
€ 249 / Seminar
Angebot anfordern

Online Marketing Tools

  • SEO-CMS (SEO-Landingpages)
  • SEA-CMS (SEA-Landingpages)
  • SEO-BOT (Ranking-Tool)
  • Trackingweiche (Cookie-Weiche)
  • Product Feed Parser
  • Universal-Tracking (Multikanal-Tracking)
  • Affiliate-Sales-Abgleich
ab € 100 / Monat
Angebot anfordern

Entwicklung/Programmierung

  • WordPress-Programmierung
  • .NET-Programmierung (ASP.NET, C#)
ab € 85 / Stunde
Angebot anfordern


Testen Sie jetzt unsere Online Marketing Einstiegsangebote!

SEO Angebot

  • 3 Monate Laufzeit
  • 10 Stunden à 85 Euro monatlich
  • OnSite Analyse und Optimierung
  • OnPage Analyse und Optimierung
  • OffPage Analyse und Optimierung
  • Monitoring der Rankings
  • Beratung und Reporting
€ 850 / Monat
Angebot anfordern

SEA Angebot

  • 3 Monate Laufzeit
  • 15 Stunden à 85 Euro monatlich
  • Optimierung der Kampagnenstruktur
  • Optimierung der Anzeigetexte
  • Optimierung der Keywords
  • Optimierung der Deeplinks
  • Beratung und Reporting
€ 1.275 / Monat
Angebot anfordern

Affiliate Angebot

  • 3 Monate Laufzeit
  • 8 Stunden à 85 Euro monatlich
  • Optimierung des Partner-Programms
  • Optimierung der Werbemittel
  • Erweiterung des Publishernetzwerks
  • Automatischer Sales-Abgleich
  • Beratung und Reporting
€ 680 / Monat
Angebot anfordern