Die richtige SEO Agentur auswählen – 10 Tipps

Die richtige SEO Agentur auswählen - 10 Tipps Die Auswahl der richtigen SEO Agentur ist ohne Zweifel eine große Herausforderung für die Führungskräfte. Es ist allgemein bekannt dass SEO-Angebote individuell auf die Unternehmensangebote zugeschnitten werden müssen.

Wie aber wählen Sie eine gute SEO Agentur aus, die Ihnen nicht nur das Blaue vom Himmel verspricht, sondern Sie zum Erfolg führt?

Wir haben Ihnen eine kleine Checkliste mit 10 Tipps zusammengestellt, welche Sie bei der Suche nach der richtigen SEO Agentur beachten sollten.

1. Lassen Sie sich nicht nur von Referenzen blenden, es gibt zahlreiche SEO Agenturen in Deutschland, die sich besonders bei diesem Punkt angestrengt haben. Sie sollten Ihren Augenmerkt lieber auf die Erfahrung der Agentur richten, dabei ist es wichtig zu erkennen, ob eine Agentur sich nur gut verkaufen kann, denn am Ende zählt nur ob die Agentur das Verkaufte auch umsetzen kann.

2. Googlen Sie die SEO Agentur und recherchieren Sie auch ruhig nach negativen Beiträgen. Über Reputation-Management können negative Beiträge auch nach hinten gerutscht sein, also beschränken Sie sich nicht nur auf die erste Ergebnisseite der Suchanfrage.

3. Lesen Sie vorhandene Empfehlungen und tauschen Sie sich mit Geschäftspartnern und die Kunden aus den Referenzen der Agentur aus. Beraten Sie sich mit Freunden und Bekannten bevor Sie sich für die SEO Agentur entscheiden. Eins sollte klar sein – eine schlechte SEO Agentur wird von niemandem weiterempfohlen.

4. Kommunizieren Sie von Anfang an, wie wichtig Ihnen eine Transparenz bei der Zusammenarbeit ist. Fragen Sie nach den vertraglichen Rahmenbedingungen der angestrebten Maßnahmen.

5. Eine SEO Agentur sollte Ihnen für die SEO Maßnahmen nur Suchbegriffe unterbreiten, die auch wirklich auf Sie zugeschnitten sind und somit auch Sinn machen. Dies lässt sich ganz einfach durch eine Recherche überprüfen. Nutzen Sie dazu ein Keyword-Tool wie der Google-Keyword-Planer.

6. Bietet Ihnen eine SEO Agentur eine erfolgsbasierte Abrechnung, dann achten Sie auf realistische Angaben. Hierbei soll eine Win-Win-Situation entstehen. Daher ist es wichtig das genaue Angebot zu durchleuchten und keine Fragen offen zu lassen.

7. Eine gute SEO Agentur hat Usability-Kompetenzen und kann Ihnen zahlreiche Vorschläge unterbreiten, die Ihren Online-Auftritt bereichern wird.

8. Macht eine Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen überhaupt einen Sinn? Dies ist eine der wichtigsten Frage, die eine SEO Agentur vorab klären sollte. Verstehen Sie es nicht falsch, wenn eine Agentur Ihnen andere ergänzende Maßnahmen anbietet. Oft ist es so, dass vor SEO andere Marketing-Maßnahmen wie z.B. die Usability mehr Sinn machen. Für gute SEO-Maßnahmen müssen technische Defizite behoben sein.

9. Achten Sie zum Schluss auf die Unabhängigkeit der Agentur. Interessenkonflikte sollten auf jeden Fall vermieden werden.

10. Die Vertragsbindung mit der SEO Agentur sollte maximal auf ein Quartal gesetzt werden. Monatliche Verträge sind umso besser. Verträge für 12 oder 24 Monate binden Sie für längere Zeit und einen Ausstieg aus dem Vertrag wegen Unzufriedenheit kostet Ihnen meistens viel Geld und Ärger.

Wenn Sie diese Punkte beachten, kann bei der Suche nach einer passenden SEO-Agentur nichts mehr schief gehen. Die zertifizierte SEO Agentur aus München omedia24 GmbH versteht ihren Handwerk und übernimmt gerne Ihren SEO-Auftritt. Selbstverständlich beraten wir Sie vorab ganz unverbindlich. Kontaktieren Sie uns über E-Mail oder auch gerne telefonisch.

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment. - Log in