Praktische Tipps zur Gestaltung einer Website

Praktische Tipps zur Gestaltung einer Website Die Usability in der Konzeption und im Design von Websites ist ein Punkt, welcher oft vernachlässigt wird. Viele Unternehmen kaufen sich eine Shop-Software und passen diese an. Daher sehen auch diverse Shops gleich aus. Die omedia24 empfindet es als vorteilhafter, sich für eine flexible Software zu entscheiden und diese über Designer und Programmierer anzupassen, um sich so von der Konkurrenz abzuheben. Dies ist vor allem vor den eigentlichen Marketing-Maßnahmen zu optimieren und richtig anzuwenden.

Bei der Websitegestaltung sollten vier Punkte beachtet werden:
• Die Aufmachung der Website
• Die Kontraste
• Die Einhaltung der Corporate Identity
• Die Browser und Bildschirmgröße

Die Aufmachung einer Website sollte professionell aufgebaut sein, unter der Einhaltung der generellen gebräuchlichen Gestaltungsgrundsätze.

Zu den Gestaltungsprinzipien zählt die omedia24:
• eine effektive Strukturierung
• eine einheitliche Schriftart
• ein interessantes Design mit angenehmen Farben
• eine entsprechende Formatierung der Bilder und Texte
• die Einhaltung von angemessenem Weißen Hintergrund, um eine Überforderung der Augen zu vermeiden.

Die omedia24 empfiehlt die Bild-, Schrift- und Farbauswahl passend zum gesamten Angebot und der Zielgruppe des Unternehmens auszuwählen. Die Besucher Ihrer Website sollen sich durch die Realisierung einer transparenten Aufmachung schnell in der Navigation orientieren können.

Bei Grundelementen, die der Aufmerksamkeitsgewinnung dienen, ist der Kontrast der Illustration von Bedeutung. Hierbei sind die Elemente der Seite gemeint, die für den Aufbau verantwortlich sind, also Buttons und Navigation. Die omedia24 hält es daher von höchster Wichtigkeit die Farbauswahl bei diesen Elementen zu beachten und keine Farben zu wählen die sich beißen oder unangenehm für die Augen sind.

Ihre Firmenphilosophie „Corporate Identity“ ist von entscheidender Bedeutung, daher sollte diese durch die Website auf jeden Fall wiedergespiegelt werden. Ein Wiedererkennungswert sollte gegeben sein, deshalb sollte in dieser Hinsicht ein durchsichtiger Entwurf sowie Richtlinien zu Corporate Identity geschaffen und im Werbeauftritt umgesetzt werden. Sie sollten die Festlegung der Schriftarten, der Farben, der Bilder, des Logos sowie der Einsatz von Kommunikationsgesetzmäßigkeiten nach Ihrem Corporate Identity wählen. Ihr USP spielt vor allem bei der Festlegung der Marketing-Maßnahmen eine Entscheidende Rolle. Die omedia24 kann Ihnen dabei behilflich sein, die richtigen Strategien passend zu Ihren Corporate Identity auszuwählen und anzuwenden.

Die Websitegröße ist abhängig von der Bildschirmgröße und –Auflösung, somit ist diese dynamisch. Es gilt der Grundsatz: Die Above-the-Fold (relevantesten Bereiche) sollten die Besucher ohne scrollen ausführen können. Über das Tool „Google Browser Size“ kann getestet werden, ob relevante Elemente durch den Besucher erblickt werden. Dabei sollten sich die wichtigsten Elemente im 90-prozentigem Bereich befinden. Die omedia24 empfiehlt, das Tool zu verwenden um die Website zu optimieren.

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment. - Log in